Tauglichkeitsuntersuchungen Bahn

  • Auf der sicheren Seite

Tauglichkeitsuntersuchung für Triebfahrzeugführer (Lokführer), Sicherungsposten (SiPo) und Sicherungsaufsichtskräfte (Sakra)

Die Verantwortung fährt immer mit: Triebfahrzeugführer, Sicherungsposten und Sicherungsaufsichtskräfte sind in ihrem Beruf stark gefordert – körperlich wie psychisch. Die pima-mpu GmbH bietet einen umfassenden Service rund um die für diese Berufsgruppe geforderten Tauglichkeitsprüfungen für Lokführer (Triebfahrzeugführer) gemäß TfV und für Sicherungsposten (SiPo) und Sicherungsaufsichtskräfte (Sakra) gemäß EBO.

pima-mpu – Ihr verlässlicher Partner für die Tauglichkeitsuntersuchung im Bahndienst

Vertrauen Sie als Eisenbahnverkehrsunternehmen unserer Kompetenz: Die pima-mpu ist vom Eisenbahnbundesamt (EBA) als Untersuchungsstelle zur Durchführung von medizinischen und/oder psychologischen Untersuchungen nach der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) anerkannt. Wir führen die Tauglichkeitsuntersuchungen durch und stellen Ihnen die entsprechenden Nachweise aus.

Unsere Vorteile für Sie:

  • gute Erreichbarkeit über unsere Service-Hotline oder per E-Mail
  • schnelle Terminvereinbarung
  • kundenfreundliche Abwicklung
  • bundesweit an 10 Standorten vertreten
  • langjährige Erfahrung unserer Verkehrsmediziner und Verkehrspsychologen
  • Tauglichkeitsuntersuchung nach anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben
  • Tauglichkeitsbescheinigung

Gute und sichere Fahrt: Tauglichkeitsuntersuchung für Triebfahrzeugführer (Lokführer)

Ob im Güterverkehr oder in der Personenbeförderung, die Bahn gilt als sicherstes Verkehrsmittel. Ihre Mitarbeiter tragen eine hohe Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf des Bahnverkehrs und für das Leben der Fahrgäste. Aufmerksamkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und Kommunikationsfähigkeit – Triebfahrzeugführer sind auf vielen Ebenen gefordert. Daher werden an diese Berufsgruppe besondere Anforderungen gestellt: vor Berufseinstieg ist eine medizinische und psychologische Tauglichkeitsuntersuchung Pflicht, alle drei Jahre erfolgt eine medizinische Wiederholungsuntersuchung (ab 56 Jahre jährlich).

Sicherungsposten (SiPo) und Sicherungsaufsichtskräfte (Sakra) sorgen für Sicherheit auf den Gleisen

SiPos und Sakras kümmern sich bei Arbeiten an Bahnstrecken um die nötigen Schutzvorkehrungen und sorgen dafür, dass diese eigehalten werden. Um Gefahren im Bahn- und Baubetrieb rechtzeitig zu erkennen und abzuwenden, ist ausgezeichnetes Seh- und Hörvermögen, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie gutes Urteilsvermögen Voraussetzung für diesen Beruf. Daher ist auch für diese Berufsgruppen eine Einstellungsuntersuchung sowie ist eine Wiederholungsuntersuchung alle fünf Jahre Pflicht (ab 63 Jahre alle 2 Jahre).

Was passiert bei einer Tauglichkeitsuntersuchung?

Die medizinische Untersuchung umfasst je nach Tätigkeitsgruppe u. a. folgende Untersuchungen:

  • tätigkeitsbezogene Anamnese
  • Erfassung des Ganzkörperstatus (inkl. EKG)
  • Überprüfung des Sehvermögens
  • Überprüfung des Hörvermögens
  • labormedizinische Analysen (Urin- und Bluttest)

Die psychologische Untersuchung umfasst sicherheitsrelevante Untersuchungen bezüglich:

  • Wahrnehmungsfähigkeit
  • Reaktionsgeschwindigkeit
  • Aufmerksamkeit
  • Konzentration und Gedächtnis
  • Erinnerungs- und Urteilsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit

Zum rechtlichen Hintergrund

Die Tauglichkeitsuntersuchungen für Triebfahrzeugführer werden auf Basis des § 5 Absatz 1 Satz 3 und 4, Anlage 4 und Anlage 11 Satz der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) durchgeführt.

Die Tauglichkeitsuntersuchungen für Sicherungsposten (SiPo) und Sicherungsaufsichtskräfte (Sakra) werden auf Grundlage des § 48 Absatz 2-4, 6-7 der Eisenbahn Bau- und Betriebsverordnung (EBO) und nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) durchgeführt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf unter der kostenlosen Servicenummer:

0800 66 47006

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close